Kontakt

Zahnärzte Waltrop

Andreas van Orten, MSc & Spezialist Implantologie DGZI
Dr. med. dent. Dirk Krischik, MSc

Angstpatienten


Angst vor zahnärztlichen Behandlungen ist relativ verbreitet. Nur wenige Menschen gehen vollkommen entspannt zum Zahnarzt. Zahnarztangst kann jedoch durch positive Erfahrungen wieder „verlernt“ werden! Wir legen großen Wert darauf, dass Sie bei unseren Behandlungen möglichst keine Schmerzen empfinden. Ein vorsichtiges Vorgehen ist für uns selbstverständlich – nichts geschieht gegen Ihren Willen.

Angstpatienten

Ausführliche Beratung

Damit Sie sich bei uns wohlfühlen, wird für jeden Termin genügend Zeit eingeplant, um alle Ihre Fragen zu beantworten. Wir besprechen Ihr zahnmedizinisches Problem in Ruhe, erklären Ihnen jeden Untersuchungs- und Behandlungsschritt vorher ausführlich.

Schonende Anästhesie

Vor der Spritze zur örtlichen Betäubung können wir ein Anästhesie-Spray oder -Gel auf die Stelle geben – Sie bzw. Ihr Kind merken dann beinahe nichts von dem Einstich.

Angstfreie Behandlung mit Lachgas

Die Sedierung mit Lachgas ist ein bewährtes Verfahren, das in vielen Ländern seit Langem zum zahnärztlichen Alltag gehört. Es ist für Angstpatienten meist ideal, da Lachgas zu einem entspannten Zustand führt.

Vollnarkose möglich

Bei umfangreicheren Eingriffen oder besonders stark ausgeprägter Zahnarztangst können wir Sie oder Ihr Kind gegebenenfalls in Vollnarkose behandeln. Herr Ferenc Kozanak (Facharzt für Anästhesiologie & Schmerztherapie) führt die Vollnarkose (Intubationsnarkose / ITN) bei uns in der Praxis durch.

Infobox

Sie leiden unter Zahnarztangst? Teilen Sie uns dies vor Ihrem ersten Besuch mit, wir stellen uns entsprechend auf Sie ein.

Navigation

02309-786161